Sonntag, 23. November 2014

NOTD - Essie Peach Daiquiri

Entgegen meiner herbstlichen Stimmung hatte ich spontan Lust auf ein schönes Pink, das in Richtung Bonbon-Rosa geht. Bis zum Essie Regal stand eigentlich "Cute as a button" auf meiner Wunschliste - bis ich eben "Peach Daiquiri" direkt daneben entdeckte.
Diese Farbe gefiel mir sogar noch besser und so durfte er stattdessen mit!



Was tragt ihr heute auf den Nägeln?
Einen schönen Sonntag!



Sonntag, 16. November 2014

Etude House Princess Happy Ending

Heute möchte ich euch eine der wahrscheinlich schönsten Limited Editions vorstellen, die ich je gesehen habe.
Es geht um die "Princess Happy Ending"-Kollektion, die Etude House bereits zum August auf den Markt gebracht hat. Inspiriert wurde sie von den vier Disney-Prinzessinnen Schneewittchen, Cinderella, Belle und Jasmin. Jasmin ist meine absolute Lieblingsprinzessin und das es endlich auch mal Produkte mit bzw. von ihr inspiriert gab, war Grund genug, wenigstens ein Teil aus der Kollektion zu kaufen.

Wem die Marke nichts sagt:
Etude House ist eine koreanische Kosmetikmarke, die vor allem durch unheimlich bezaubernde Designs hervorhebt. Über ihre Website *klick* ist weltweiter Versand möglich, ich habe bisher jedoch immer über ebay bestellt. Mit längeren Lieferzeiten sollte man in jedem Fall rechnen, da die Ware eben aus Korea kommt.
Es ist übrigens nicht die erste Kooperation mit Disney, viele von euch dürften z.B. die hübschen Topper mit Minnie Maus-Köpfen und Schleifchen kennen.

Die Kollektion umfasst vier Lacksets, zwei Lippenstifte, zwei Rouges, eine BB Cream, eine Mascara, und zwei Lidschatten die jeweils passend zur Prinzessin gestaltet wurden. Auch bei der Farbauswahl wurde sich an den unterschiedlichen Typen der Prinzessinnen orientiert.
Hier seht ihr einen kurzen Überblick über die Produkte:




Nun aber genug der Vorrede, kommen wir zu den Produkten.
Ich habe mir insgesamt zwei Sachen ausgesucht, ein Blush und ein Nagellack-Set. Allein die Umverpackung ist der Wahnsinn: Voller Details und liebevoll wie ein Märchenbuch passend zur jeweiligen Prinzessin gestaltet. Schaut euch allein mal den Strichcode an 



Als erstes zeige ich euch das Lack-Set. Passend zu jeder Prinzessin wurden zwei Lackfarben (ein Cremelack plus ein Topper/ Glitzerlack) und ein Satz Nagelsticker zusammengestellt. Da ich unbedingt etwas von Jasmin haben wollte und ihr zweites Produkt, eine Mascara, mich nicht so interessiert hat, war schnell klar, dass ich ihr Set bestellen würde. Gekostet hat es um die 10 $ inklusive Versand.
Enthalten sind ein türkisfarbener Lack, der vom Farbton wirklich original an ihr Outfit im Film erinnert. Der zweite Lack ist ein goldfarbener Glitzerlack, wobei die Partikel sehr dicht sind und er auch ohne Base nach zwei Schichten perfekt deckt.
Die Sticker sind ebenfalls gold und neben verschiedenen Schnörkelleisten gibt es Jasmins Tiara, die Skyline von Agrabah (haha :D) und natürlich zwei Reihen Wunderlampen.
Wie schon erwähnt decken die Lacke sehr gut, die Trockenzeit ist auch vollkommen im Rahmen.





Meine zweite Wahl fiel auf das dunklere der beiden Rouges ("#2 - Coral Shine Rose"), die zu Belle gehören. Es handelt sich um einen dezenten Koralleton mit Glitzer und absolut hübscher Rosenprägung. Der Preis lag bei ca. 9,50 $ inklusive Versand.
Ich bin davon ausgegangen, dass die Rouges auf die eher hellere Haut der Koreanerinnen abgestimmt und daher nicht allzu pigmentiert sind. Als ich die Farbe und die doch recht feste Pressung dann live vor mir gesehen habe, war ich mir da nicht zu sicher. Beim Swatchen stellte ich dann fest, dass es sich um eine tolle Alltagsfarbe handelt, die sich auch gut vom Pinsel aufnehmen lässt. Die Glitzerpgimente sind fein genug, um einen leichten Schimmer zu erzeugen, also kein Diskokugeleffekt ;)




Die Produkte sind alle noch erhältlich, ihr müsst nur bei ebay auf die evtl. variierenden Preise achten. Die Wartezeit, bis ein Produkt ankommt, liegt zwischen 2 und 4 Wochen. Aber es lohnt sich definitiv :)
Am liebsten würde ich mir noch die restlichen Sachen zulegen, aber manchmal muss ja auch die Vernunft siegen.
Habt ihr bereits von Etude House gehört und vielleicht sogar etwas gekauft?
Wie gefällt euch die Disney-Kollektion?


Samstag, 15. November 2014

Swatches: OPI Nordic

Als OPI die Nordic-Kollektion herausgebracht hatte, war ich stark in Versuchung, mir direkt alle Farben zu bestellen. Nicht mal, weil ich alle Farben so unheimlich super fand, sondern weil ich Skandinavien einfach liebe und die Namen (wie immer) genial finde. Die Vernunft und ein Blick aufs Konto bzw. den Preis für alle Lacke haben mich aber überzeugt, mich auf drei Töne zu beschränken.
Bestellt habe ich übrigens hier *klick*, da mir der deutsche Preis einfach viel zu teuer ist.

Diese drei Farben durften schließlich bei mir einziehen (erkennt man ein bevorzugtes Farbspektrum? :D):
"Skating on thin Ice-Land", "Do you have this color in Stock-holm?" und "My Dogsled is a Hybrid". Alle drei Farben haben ein Cremefinish.




Fangen mit der Farbe an, die ich unbedingt haben wollte, weil sie "Iceland" im Namen hat.


"Skating on thin Ice-Land" ist ein schöner, dunkler Pflaumeton, der auf den Nägeln etwas dunkler wirkt als auf dem Stäbchen. Die erste Schicht ist etwas streifig, mit einer zweiten erhält man aber ein hübsches gleichmäßiges Finish.
Ich muss zugeben, dass diese Farbe mich nicht interessiert hätte, wenn da nicht dieser Name gewesen wäre. Aufgetragen gefällt sie mir von allen dreien jedoch fast am besten.



"Do you have this color in Stock-holm?" ist ein klassisches "Blurple". Die Farbe passt toll in die kühlere Jahreszeit und zu so ziemlich allen Kleidungsstücken. Auch hier sind für ein deckendes Ergebnis zwei Schichten notwendig.



Die dritte Farbe, "My Dogsled is a Hybrid", musste weniger Vorliebe für Minttöne mit. Dieser hier wirkt in der Flasche etwas kräftiger, als auf den Nägeln. Aufgetragen ist es ein hübsches, gedämpftes Grün mit leichtem Blauanteil und passt damit auch perfekt zu Herbst und Winter. Die Farbe erinnert mich ein wenig an das klare Wasser von den Quellen und Wasserfällen in Island. 
Deckend ist sie fast schon mit einer Schicht, trotzdem ist eine zweite nötig.


Für mich gibt es für alle Farben eine klare Empfehlung. Ich liebe OPI Lacke einfach, denn für mich sind sie in Sachen Trockenzeit und Haltbarkeit einfach unschlagbar. Würden sie hier nicht so teuer sein, hätte ich bereits viel mehr davon.
Mögt ihr OPI? Kauft ihr auch manchmal Kollektionen einfach, weil euch das Thema bzw. die Aufmachung anspricht?



Donnerstag, 13. November 2014

Review: Max Factor Skin Luminizer Foundation

Bereits vor einiger Zeit erreichte mich über Rossmann die neue "Skin Luminizer" Foundation von Max Factor. Vielen Dank :)
Leider konnte ich einige Zeit nicht bloggen, da mein Laptop kaputt war und mir sowohl Photoshop als auch eine Tastatur fehlten.
So konnte ich dafür die Foundation etwas ausgiebiger testen ;)

Sie ist seit etwa einem knappen Monat für ca. 14,99 € erhältlich. Es gibt insgesamt 5 Töne zur Auswahl, enthalten sind 30ml.
Ich habe den Ton "50 Natural" bekommen und aktuell passt dieser Ton so gerade eben noch.


Die Verpackung ist schlicht, aber durch die "Swirl"-Optik sieht die Foundation zusammen mit den goldenen Elementen wirklich hübsch aus. Entnehmen lässt sich das Produkt einfach über einen Pumpspender, der auch gut dosiert. Man hat also nicht auf einmal viel zu viel auf der Hand.
Das Besondere ist der integrierte Luminizer, der für einen leichten Glow sorgen soll. Ich bin bei dem Wort "Glow" dank meiner Mischhaut mit Tendenz zu sehr öliger T-Zone ja immer etwas skeptisch, aber hier glitzert zum Glück schon mal nichts.
Der Luminizer sorgt dafür, dass die Foundation beim ersten Auftragen doch etwas hell wirkt. Verblendet (siehe rechte Seite) passt die Farbe sich jedoch gut dem Hautton an. Wie ihr sehen könnt, ist die Deckkraft okay, aber sie versteckt keine Unebenheiten oder Rötungen, sondern gleicht diese bloß leicht aus.



Aufgetragen sieht man direkt frischer aus, ohne wie eine Speckschwarte zu glänzen. Ich trage auf dem Bild nur die Foundation ohne Fixing Powder, was nicht bei allen Foundations möglich wäre.


Die Haltbarkeit ist gut, ich musste einen ganzen (anstrengenden) Tag über nur einmal nachpudern, was aber daran liegt, dass ich in der T-Zone wirklich schnell glänze.
Die Foundation fühlt sich auf der Haut angenehm an und versorgt sie dank Glycerin, Vitamin B und E mit Feuchtigkeit, so dass man keine trockenen oder matt wirkenden Stellen im Gesicht bekommt.
Gerade jetzt für die kalte Jahreszeit gefällt mir das wirklich gut, für mich bekommt die Foundation eine klare Empfehlung.
Der einzige Minuspunkt ist für mich persönlich der Preis. Ich finde knapp 15 € für eine Foundation aus dem Drogeriebereich doch etwas hoch und kann mir vorstellen, dass dies einige davon abhalten wird, sie einfach mal zu testen.
Kennt ihr die Foundation schon und habt Erfahrung mit ihr?




Sonntag, 9. November 2014

Burberry Nail Polish - 101 Nude Pink (TK Maxx!)

Hin und wieder kann man bei TK-Maxx doch richtige Schnäppchen machen.
Der Preis: 9,99 Euro statt der regulären 19,99 Euro (8 ml)

Neben ein paar Nagellacken gab es noch Lipgloss und Foundation.

Nude Pink ist ein cremiges, deckendes Rosa-Beige.
Trotz des hellen Tons passt er gut zu meiner Hautfarbe, die ja ebenfalls sehr hell ist. Viele Nude-Töne lassen die Haut ziemlich fahl oder gar tot aussehen, um es mal krass zu sagen!

Zwei Schichten reichen für ein deckendes Finish.
Zwischen den beiden Lackier-Vorgängen sollte man die erste Schicht gut antrocknen lassen. Ich war leider viel zu ungeduldig und habe mir teilweise die erste Schicht wieder runtergepinselt. Sehr ärgerlich - aber selbst schuld.

Das Fläschchen mit der Zierkappe finde ich wunderschön. Elegant und doch sehr simpel.

Mit einem Topcoat habe ich dann versucht zu retten, was zu retten war. Mein stümperhaftes Ergebnis zeige ich euch natürlich trotzdem ;)

Nachtrag zu Haltbarkeit
Den Lack habe ich am Donnerstag aufgetragen (Top Coat OPI Rapidry).
Heute, Sonntagmorgen habe ich gerade mal leichte Tipwear - keine Macken oder abgeplatzte Stellen. In der Hinsicht bin ich absolut begeistert!






Freitag, 7. November 2014

Fourfairies in "The Beauty Insider" Ausgabe Nr. 2

Schaut doch mal in der zweiten Ausgabe des Online-Magazins "The Beauty Insider" auf Seite 10!

Dort durfte ich meinen liebsten Herbst-Lippenstift/Gloss "Brun Glacé" von Yves Saint Laurent vorgestellt.

The Beauty Insider ist ein liebevoll gestaltetes Online-Magazin verschiedener Blogger, einfach mal reinschmökern....





Ein wenig Beauty Shopping - hier und da

Ich habe ein klein wenig nach Lust und Laune eingekauft und am meisten freue ich mich natürlich über das Burberry-Schnäppchen von TK-Maxx, das ich die Tage noch zeigen werde.

Rossmann
Rival de Loop Pure Skin Fruchtsäure Peeling - 1,99 Euro (30 ml)
Alterra Cremeseife Lavendel & Bio-Malve -1,35 Euro (300 ml)

Drogerie Müller
Essie Nagellack "Peach Daiquiri" - 7,95 Euro (13,5 ml)

TK-Maxx
Burberry Nail Polish Nr. 101 Nude Pink (Schnäppchenpreis 9,99 Euro - 8 ml)





LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...